Unternehmen

Die Th. Arens Anlagenbau GmbH hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1987 zu einem metallverarbeitenden Unternehmen mit einem umfangreichen Leistungsspektrum entwickelt.

Das Unternehmen ist heute in folgenden Geschäftsfeldern tätig:

  • Anlagen- und Rohrleitungsbau
  • Hochdruckrohrleitungsbau
  • Fernwärmerohrleitungsbau
  • Kessel- und Feuerungsbau
  • Stahl- und Blechbau
  • Behälter- und Apparatebau
  • Anlagenwartung und -service
  • regenerative Energien

Arbeitsbereiche der Th. Arens Anlagenbau GmbH sind dabei beispielsweise konventionelle Kraftwerke, Müllverbrennungsanlagen, aber auch Anlagen des produzierenden Gewerbes sowie der Lebensmittelindustrie.

Eine konsequente Unternehmenspolitik hat im Laufe der Jahre aus kleinen Anfängen ein leistungsstarkes Unternehmen mit einem festen Stab von 120 Mitarbeitern geformt, das seine Kapazitäten für Großaufträge durch die Beschäftigung von qualifizierten Nachunternehmern bedarfsabhängig ergänzt.

In der eigenen Werkstatt werden Anlagenteile wie z. B. Überhitzer mittels moderner Verarbeitungstechnologien hergestellt.

Für Planung, Engineering und Abwicklung der Aufträge im nationalen wie internationalen Einsatz steht hochqualifiziertes Fachpersonal vor Ort zur Verfügung. Hierzu gehören Diplom-Ingenieure, Techniker, Meister, Montageleiter und Facharbeiter.