Auf dieser Website werden Daten wie z.B. Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website, einschließlich Analysen, Marketingfunktionen und Personalisierung zu ermöglichen. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder die Standardeinstellungen akzeptieren.
Cookie Hinweise
Datenschutzregelung

Rohrleitungsbau

Rohrleitungsbau

Für den Anlagen- und Rohrleitungsbau gelten hohe Ansprüche.

Unsere bestens ausgebildeten Spezialisten mit langjähriger Erfahrung und einem passgenauen Maschinenpark gewährleisten diese Anforderungen.

Auch bei hochwarmfesten Werkstoffen oder einem hohen Maß an Reinheit werden wir Ihren Anforderungen gerecht.

 

Branchen, die der RKM-Arens Anlagenbau vertrauen:

  • produzierendes Gewerbe
  • Hüttenwerke
  • Kraftwerke
  • chemische Industrie

Das können Sie bei kompletten Lösungen sowie Reparaturen erwarten:

  • Situations-Analyse
  • Engineering
  • Montage-Ausführung
  • Inbetriebnahme
  • abschließende Dokumentation

 

Fernwärmerohrleitungsbau

Den Wirkungsgrad von thermischen Kraftwerken zu optimieren, ist bei der Fernwärmenutzung von besonderer Bedeutung. Dazu wird Wärmeleistung durch Kraft-Wärme-Kopplung zwischen den Turbinenstufen ausgekoppelt.

Als Medium für den Wärmetransport ist Wasser besonders geeignet. Das Medium wird in wärmegedämmten Rohrleitungen in einem kontinuierlichen Kreislauf befördert. Beim Verbraucher erfolgt die Wärmeübergabe in einer Übergabestation.

Zu unseren Leistungen gehören:

  • die Lieferung und Montage von kompletten Fernwärmerohrleitungssystemen
  • inkl. Bauleistungen
  • Nachisolierarbeiten mit Installation der standardmäßigen Leckwarnsysteme
  • sowie Anbohrungen für Abzweiger in Betrieb befindlicher Fernwärmerohrleitungen mit Anbohrtechnik Tonisco und ABB.

 

Hochdruckrohrleitungsbau

Wir beherrschen Druck fachgerecht und bieten für die Planung und Ausführung von HD-Rohrleitungssystemen in

  • Kraftwerken
  • Müllverbrennungsanlagen oder für
  • industrielle Prozessdampfsysteme

die komplette Leistung zum Neubau wie auch zur Instandhaltung bestehender Anlagen an.

 

Hierzu gehören:

  • Projektmanagement
  • System- und Anlagenplanung
  • System- und Dimensionierungsberechnung
  • Erstellung der Konstruktions- und Vorprüfunterlagen
  • Inbetriebnahme und Probebetrieb
  • Funktionsprüfung und Instandhaltung
  • Überprüfung des Halterungskonzeptes
  • sowie Austausch und Umbaumaßnahmen
  • Beschaffung
  • Spoolfertigung und Montage
  • Abnahme
  • Dokumentation

 

 

Kontaktieren Sie uns